Grünkohl-Erbsen-Suppe

Aktualisiert: 29. Nov 2019

Zutaten:

250 g getrocknete Grüne Erbsen 

250 g frische Kartoffeln

250 g Pastinake

250 g Grünkohl (inkl. Blattstiele)

800 ml Wasser

1 TL Kreuzkümmel

Frische oder getrocknete Kräuter (Thymian, Oregano etc.) nach belieben

1 Zwiebel

1 EL Rapsöl

Salz und Pfeffer zum Abschmecken


Weiche die Erbsen mindesten 12 Stunden. Gieße das Wasser ab. Würfle die Zwiebeln und brate diese unter ständigen rühren zusammen mit dem Öl und dem Kreuzkümmel an. Würfle die Pastinake und die Kartoffeln in gleichgroße Stücke. Schneide den Grünkohl klein, sodass er später im Mixer nicht an den Messerblättern hängen bleibt. Gib das Gemüse bei und schwitzen dies kurz mit an. Füge noch die Erbsen und das Wasser zusammen mit den Kräutern bei und verrühre alles gut. Heize den Schnellkochtopf auf Stufe 2 hoch. Ist der Schnellkochtopf fertig, würze es noch mit Salz und Pfeffer. Fülle die Hälfe in einen Mixer um bzw. püriere eine Hälfte im Schnellkochtopf mit einem Mixstab. Vermische wieder beide Hälften. 

3 Ansichten

Nachhaltigkeit | Öko-Rebellen | Vegan | Bach/Donau | 35-Tage Challenge

  • Pinterest

©2019 by Öko-Rebellen