• Fabian Eckert

Protein-Pfannkuchen

Aktualisiert: Sept 10

Rein pflanzenbasierte, vollwertige Pfannkuchen mit viel Eiweiß. Ideal für jeden Sportler aber auch für jeden, der eine gesunde Lebensweise hegt und keine Pfannkuchen ohne haufenweise Milch und Zucker haben will

Ca. 400 ml selbstgemachte Pflanzenmilch (idealerweise mit Haferflocken)

  • 400 ml Leitungswasser

  • 60 g Haferflocken

  • 1 EL Rapsöl

  • 1 TL Rübensirup

  • 1 Prise Salz

150 g Vollkornmehl, gemahlener Amaranth oder gemahlener Buchweizen

150 g Grüne Erbsen

1/2 TL Backpulver

200 ml Sprudelwasser (geht auch mit Leitungswasser)

1 Prise Salz

Rapsöl zum Anbraten


Die Erbsen über Nacht einweichen, mindestens 8 Stunden.

Für die selbstgemachte Hafermilch, nimm 60 g Haferflocken und püriere diese mit einem 1 EL Rapsöl, 1 Prise Salz, 1 TL Rübensirup und 400 ml Leitungswasser.

Tropfe die Erbsen sehr gut ab und gib alle Zutaten außer das Sprudelwasser in den Mixer, in dem noch die Hafermilch ist, und püriere alles zu einer feinen Masse. Lasse den Teig ca. 30 Minuten ziehen und rühre anschließend das Sprudelwasser unter.

Nun gib Rapsöl in eine Pfanne und brate einen Pfannkuchen ca. 3 Minuten von jeder Seite bei geringer Hitze heraus.

Das Rezept ist eine vollwertige Mahlzeit und keine Nachspeise. Daher kannst du den Pfannkuchen süß belegen, es sollte aber eine deftige Variante mit z. B. angebratenem grünen Blattgemüse gemacht werden. Hier ist deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt

Ökorebellen-Tipp: Oft werden die fertigen Pfannkuchen im Backofen warmgehalten. Es ist natürlich wünschenswert, dass die Pfannkuchen warm sind, wenn wir sie essen. Andererseits braucht ein Backofen viel Strom. Daher der Tipp: Lege die fertigen Pfannkuchen übereinander auf einen Teller und lege einen anderen Teller verkehrt herum darauf. So bleiben die Pfannkuchen warm. Außerdem ist es ratsam, so viele Pfannkuchen auszubacken, wie gleich gegessen werden. Dann dauert es auch nciht so lange.


8 Ansichten

Nachhaltigkeit | Öko-Rebellen | Vegan | Bach/Donau | 35-Tage Challenge

  • Pinterest

©2019 by Öko-Rebellen