• Fabian Eckert

Kartoffelsalat mit Roter Bete

Aktualisiert: Feb 11


Zutaten:

800 g Kartoffel

200 g rote Bete

150 Feldsalat

Verschieden Kerne (z. B. Sonnenblumen, Hanf, Kürbis) 1-3 EL (je nachdem wie kalorienhaltig der Salat sein soll :-))

4 EL Apfelessig

2 EL Rapsöl

2 gestrichene TL Pfeffer

1/2 TL Salz



Zubereitung:

Die Kartoffeln und die rote Bete schälen und in den Schnellkochtopf geben. Den Topf mit Wasser auffüllen. Das Wasser sollte nicht über 2/3 des Topfinhalts hinaus eingefüllt werden, damit noch genügend Platz bleibt, dass sich der Wasserdampf entwickeln kann.


Den Schnellkochtopf erhitzen bis dieser die Druckstufe 2 erreicht hat. Dann die Herdplatte abschalten und den Schnellkochtopf auf der noch heißen Platte stehen lassen, bis dieser abgdampft ist. So nutzen wir die Restwärme aus :-).


Während die Kartoffeln und rote Bete im Schnellkochtopf zubereitet werden, können bereits die Kerne (z. B. Sonnenblumen, Hanf, Kürbis) ohne Öl in einer Pfanne angeröstet werden.


Wenn der Schnellkochtopf abgekühlt ist, die rote Bete und Kartoffeln in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und mit allen anderen Zutaten vermengen und abschmecken.


Im Prinzip kann der Salat gleich gegessen werden, aber es schadet nicht diesen aufgrund der bessern Geschmacksentfaltung für 20 Minuten ziehen lassen.

35 Ansichten

Nachhaltigkeit | Öko-Rebellen | Vegan | Bach/Donau | 35-Tage Challenge

  • Pinterest

©2019 by Öko-Rebellen